Wissenschaftliche Beratung

Wissenschaftliche Beratung

Die wis­senschaftliche Beratung für die Lan­desse­nioren­vertre­tung Nor­drhein-West­falen (LSV NRW) wird seit 1999 mit Förderung des Lan­des — seit 2010  vom Min­is­teri­um für Gesund­heit, Emanzi­pa­tion, Pflege und Alter (MGEPA) — ermöglicht. Diese Form der par­tizipa­tiven Unter­stützung ehre­namtlicher Arbeit existiert bun­desweit seit 1999 allein in Nor­drhein-West­falen.
Die Beratung dient unmit­tel­bar der LSV NRW und mit­tel­bar der Unter­stützung zur Umset­zung der Par­tizipa­tion älter­er Men­schen im Land. Um eine unab­hängige Beratung zu gewährleis­ten, ist die Stelle der wis­senschaftlichen Beratung bei der Forschungs­ge­sellschaft für Gerontologie/Institut für Geron­tolo­gie an der TU Dort­mund ange­bun­den, dessen Direk­tor Prof. Dr. Ger­hard Naegele ist. Wis­senschaftliche Geschäfts­führerin ist Dr. Elke Olber­mann.

54797
Bar­bara Eifert

Insti­tut für Geron­tolo­gie
Evinger Platz 13
44339 Dort­mund
Tel (02 31) 72 84 88 21
Fax (02 31) 72 84 88 55
Mobil (01 76) 61 04 58 69
E-Mail: