Grundlagen

Hier find­en Sie alle wichtige Infor­ma­tio­nen, die Ihnen zu den Zie­len und zum Ver­ständ­nis der Arbeit der Lan­desse­nioren­vertre­tung dienen wol­len.

Die Lan­desseniroen­vertre­tung beste­ht im Jahr 2016 30 Jahre …

Wie begann es? Zur Entstehung von Seniorenvertretungen:

Ange­fan­gen hat es auf örtlicher Ebene. Zunäch­st in einzel­nen Städten und Gemein­den. Dort schlossen sich ältere Men­schen – oft mit Unter­stützung oder durch die Ini­tia­tive der Ver­wal­tun­gen und auch mit Hil­fe der Poli­tik – zusam­men. Sie woll­ten und wol­len an der Gestal­tung ihrer Stadt oder Gemein­de teil­haben. Sie set­zen sich damit für die Beteili­gung älter­er Men­schen auf örtlicher Ebene und damit auch gegen ihre Aus­gren­zung ein.

So ent­standen Senioren­vertre­tun­gen auf frei­williger Basis vor über 30 Jahren in Nor­drhein-West­falen sowie in anderen Bun­deslän­dern in Städten, Gemein­den und Kreisen. Eine Entwick­lung, die mancher Prog­nose zum Trotz kon­tinuier­lich voran­schre­it­et.

Haben Sie Fra­gen? Dann melden Sie sich gern!