Arbeitshilfen

Arbeitshilfen

Die Lan­desse­nioren­vertre­tung NRW hat im Jahr 2002 eine Schriften­rei­he begonnen, die in erster Lin­ie der Infor­ma­tion und Unter­stützung ihrer Mit­glieder für deren Arbeit in den Kom­munen dient. Über die Jahre sind so Arbeit­shil­fen ent­standen, die den kom­mu­nalen Senioren­vertre­tun­gen neben den Infor­ma­tio­nen auch Ori­en­tierung bieten wol­len.

Da Senioren­vertre­tun­gen auch mit der Erwäh­nung in der Gemein­de­ord­nung Nor­drhein-West­falen ( § 27 a GO NRW) ab Dezem­ber 2016 nach wie vor frei­willige Ein­rich­tun­gen der Kom­munen sind, bietet dies neben den Gefahren aber auch die Chance, Auf­gaben selb­st zu definieren.  Dabei will die Lan­desse­nioren­vertre­tung NRW mit Hil­fe ihres Ange­botes – inklu­sive ihrer Arbeit­shil­fen – unter­stützen. Hinzu kom­men Arbeit­shil­fen von Koop­er­a­tionspart­nern, die The­men, Inhal­te und Meth­o­d­en für die Arbeit kom­mu­naler Senioren­vertre­tun­gen bieten.

Kom­mu­nale Senioren­vertre­tung – Grün­dung leicht­gemacht

OKommunale_Seniorenvertretungen2012-thumbnail

Arbeit­shil­fe für Senioren­vertre­tun­gen im ländlichen Raum

HB_Arbeitshilfe-SV_Web-thumbnail

Kom­mu­nale Altenberichter­stat­tung – eine Arbeit­shil­fe für Kom­munen

Arbeitshilfe_kommunale-Altenberichterstattung_2014-thumbnail

Senioren­vertre­tun­gen – Poli­tis­che Par­tizipa­tion älter­er Men­schen in Bund, Land und Kom­mune

seniorenvertretungen

The­men und Gestal­tungsmöglichkeit­en für die Arbeit der kom­mu­nalen Senioren­vertre­tun­gen

 

Aktives Alter

Alten­gerechte Stadt – Das Hand­buch Par­tizipa­tion älter­er Men­schen als Chance für die Städte

altengerechtestadt