Zielsetzungen und Aufgaben der <span class="caps">LSV</span> <span class="caps">NRW</span>

Zielsetzungen und Aufgaben der LSV NRW

  • Unter­stützung der kom­mu­nalen Senioren­vertre­tun­gen durch Infor­ma­tion, Beratung und Qual­i­fika­tion sowie eine eigene Handbuchreihe
  • Gewin­nung neuer Mit­glieder sowie Unter­stützung von Neu­grün­dun­gen und Begleitung beste­hen­der kom­mu­naler Seniorenvertretungen
  • Vertre­tung auf lan­despoli­tis­ch­er Ebene mit­tels Gremien­mi­tar­beit, Stel­lung­nah­men und in Gesprächen
  • Koop­er­a­tio­nen mit allen maßge­blichen Akteuren der Altenpoli­tik auf Landesebene
  • Öffentlichkeit­sar­beit in allen For­men, auch eine Vertre­tung auf der Bundesebene: 
    • Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft der Lan­desse­nioren­vertre­tun­gen (BAG LSV e.V.)
    • Bun­de­sar­beits­ge­mein­schaft der Seniorenor­gan­i­sa­tio­nen (BAGSO e.V.)
    • Bun­desin­ter­essen­vertre­tung für alte und pflege­be­trof­fene Men­schen (BIVA e.V.)

Die Landesseniorenvertretung NRW e.V. will

… die aktive Teil­habe älter­er Men­schen an der Gesellschaft und deren Gestaltung.

Deshalb

  • set­zt sich die LSV NRW für die Inte­gra­tion alter Men­schen in allen Lebensla­gen ein und wen­det sich gegen alle For­men der Aus­gren­zung oder Abw­er­tung älter­er Menschen,
  • fördert die LSV NRW Ini­tia­tiv­en und Aktiv­itäten Älter­er durch „Hil­fe zur Selbsthilfe“,
  • unter­stützt die LSV NRW aktives Zusam­men­leben sowie den Dia­log und die Sol­i­dar­ität der Generationen,
  • fordert die LSV NRW die verbindliche Ein­rich­tung von Senioren­vertre­tun­gen in allen Kommunen.